Essensplan 22.11. – 26.11.

Liebe Eltern,
ab sofort finden Sie an dieser Stelle den wöchentlichen wechselnden Essensplan. Kennzeichnungspflichtige Zusatzstoffe und Allergene entnehmen Sie bitte dem beigefügten Tabelle.


Montag

Leckere Schupfnudeln*aw, g, i, 2
dazu Erbsenschoten, Broccoli, Mais & Paprika

Sardischer Gemüse – Eintopf *i
mit Hackfleisch (Rind)
dazu ein Körnerbrötchen*aw

Dessert:
Schokopudding oder Äpfel


Dienstag

Wildlachs – Filet mit Spinatkruste *aw,g,
dazu Schnittlauchdip *g

Gebratenes Hähnchenbrustfilet
in Geflügelsauce *awg

als Beilage:
Basmatireis, Semmelknödel*aw, c, g und Blattsalate*g

Dessert:
Bananen


Mittwoch

Würziges Chili Con Carne*i (Rindfleisch),
mit Mais, Zwiebeln & Paprika

Gebratenes Putensteak
mit einer herzhaften Mozzarellasauce

als Beilage:
Rahmkolrabi*g, Butterkartoffeln und Salat*g mit Croutons*aw

Dessert:
Kiwis oder Vanillequark


Donnerstag

Vollkorn – Penne *aw
mit Tomaten – Zucchini – Auberginensauce

Möhren – Kartoffelgratin *c, g

als Beilage:
Gurkensalat


Dessert:
Pflaumen oder Kirschjoghurt


Freitag

Gebratenes Seelachs – Filet*aw,
dazu Dillsauce *awg und Kartoffeln

Erbsen – Eintopf mit Geflügelwurst *2,8,
mit Kartoffeln, Möhren und Sellerie
dazu ein Vollkornbrötchen*aw

Eisbergsalat*1


Dessert:
Birnen


Allergene* und Kennzeichnungspflichtige Zusatzstoffe

*Technologisch unvermeidbare Spuren von Gluten, Milch, Ei, Sellerie und Senf können weder ausgeschlossen noch ausgezeichnet werden.

a Glutenhaltiges Getreide (aw Weizen, ar Roggen, ag Gerste, ah Hafer, ad Dinkel, ak Kamut, ay Hybridstämme)
b Krebstiere
c Eier
d Fisch
e Erdnüsse
f Soja (und Soja-Produkte)
g Milch (einschließlich Laktose)
h Schalenfrüchte (Haselnüsse, Mandeln, Walnüsse, u.a.)
i Sellerie
j Senf
k Sesam
l Schwefeloxid und Sulfite in einer Konzentration von mehr als 10mg/l, als SO2 angegeben
m Lupinen
n Weichtiere und daraus gewonnene Erzeugnisse

1 mit Farbstoff
2 mit Konservierungsstoff
3 mit Antioxidationsmittel
4 mit Geschmacksverstärker
5 mit geschwefelt
6 geschwärzt
7 gewachst
8 mit Phosphat
9 mit Süßungsmitteln
10 enthält eine Phenylalaninquelle
11 mit Zucker und Süßungsmitteln
12 mit Zuckeraustauschstoffen