Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus

Das für uns zuständige Ministerium für Schule und Bildung in NRW hat zur Verlangsamung der Ausbreitung des Corona-Virus die dringende Empfehlung gegeben, alle außerunterrichtlichen Veranstaltungen auszusetzen. Deswegen finden an der Kastanienschule ab sofort bis zu den Osterferien keine Unterrichtsgänge, Exkursionen, Feiern und Ausflüge statt. Auch unsere Zirkusprojektwoche muss leider verschoben werden. Zudem werden alle bereits vereinbarten Beratungstermine für die anstehenden Beratungswochen und die geplanten Elternabende auf nach den Osterferien noch festzulegende Termine verschoben. Nicht aufzuschiebende Beratungen können nach vorheriger Absprache mit der Klassenlehrerin Ihres Kindes  ggf. telefonisch erfolgen.

Es besteht grundsätzlich Schulpflicht, solange die Schule nicht geschlossen ist.

Bleiben Sie gesund,

beste Grüße

Uta Kuhlmann

Schulleiterin